Lektionstest

Grammatik

Bilden Sie Fragen.

a) W-Fragen

1. geht • Ihnen • es • wie • heute


2. man • muss • fahren • Krankenhaus • warum • ins


3. Sie • wo • Schmerzen • noch • haben


4. Hausarzt • wie • Ihr • heißt


5. nichts • warum • gesagt • haben • mir • Sie



b) Ja/Nein-Fragen

1. Sie • Schmerzen • starke • noch • haben


2. gehen • müssen • Hausarzt • zum • heute • wir


3. ich • mir • Wunde • ansehen • kann • die


4. einen • machen • wir • Verband • frischen • sollen


5. das • brauchen • Sie • Pflaster • ganze


Weitere Informationen zur Grammatik finden Sie in der PDF-Datei.

Grammatik

Bilden Sie Sätze. Beginnen sie einmal mit dem Subjekt und einmal mit den Angaben auf Position 3. Beispiel:

Position 1

Position 2

Position 3

Satzende

Wir

müssen

leider

doch Insulin spritzen.

Leider

müssen

wir

doch Insulin spritzen.

Einheiten • 10 • Sie • bekommen • heute



spritzen • immer • nach • Schema • dem • wir



ist • manchmal • ein • wenig • Spritze • die • unangenehm



wieder • warten • dann • wir • Sekunden • 10



Kuchen • halben • sollten • essen • nur • einen • Sie • vielleicht



gleich • möchte • eigentlich • aufstehen • Frau Hessen




Weitere Informationen zur Grammatik finden Sie in der PDF-Datei.

Leseverstehen

Lesen Sie die Begriffe unten. Welche bezeichnen eine Erkrankung, ein Symptom und ein Arzneimittel? Tragen Sie sie in die jeweils richtige Spalte ein.

Erkrankung  
    Symptome  
      Arzneimittel  
        • Bluthochdruck
        • hoher Cholesterinspiegel
        • Osteoporose
        • Diabetes mellitus
        • Lungenentzündung
        • Demenz
        • Rückenschmerzen
        • Kopfschmerzen
        • Bauchschmerzen
        • Fieber
        • Schwindelgefühl
        • Nackenschmerzen
        • Tabletten
        • Tropfen
        • Injektion
        • Salbe
        • Verband
        • Kapseln

        Hörverstehen

        Sehen Sie sich das Video an. Welche Aussagen sind richtig und welche falsch? Kreuzen Sie an.

        WahrFalschFrage
        Lisa möchte den Blutdruck messen.
        Der Insulinwert war zu hoch.
        Lisa gibt Frau Hessen 10 Einheiten.
        Es ist Sommer.
        Frau Hessen hat zu viel Eis gegessen.
        Frau Hessen bekommt die Spritze in den Oberschenkel.
        Frau Hessen möchte nach der Spritze schlafen.

        Grammatik

        Ergänzen Sie die Präpositionaladverbien und die passenden Präpositionen. Beispiel:

         

        1. Woran kann es liegen, dass Frau Hessen nicht gut schlafen kann?
        Es kann an dem zu hohen Blutdruck liegen.
        Daran kann es liegen.

        2. leidet Frau Hessen?
        Sie leidet Bluthochdruck.
        leidet sie.

        3. beschwert sich Frau Hessen?
        Sie beschwert sich den schlechten Schlaf.
        beschwert sie sich.

        4. soll Frau Hessen Julia informieren?
        Sie soll Julia ihre Schlafprobleme informieren.
        soll sie Julia informieren.

        5. freut sich Frau Hessen?
        Sie freut sich das Frühstück.
        freut sie sich schon.

        6. will Julia mit dem Hausarzt sprechen?
        Sie will mit ihm die Dosierung von dem Medikament sprechen.
        will sie mit ihm sprechen.

        Weitere Informationen zur Grammatik finden Sie in der PDF-Datei.

        Project number: 543336-LLP-1-2013-1-DE-KA2-KA2MP - This project has been funded with support from the European Commission. This publication [communication] reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.