Lektionstest

Leseverstehen

Lesen Sie den Entwurf eines Dienstplans. Ergänzen Sie die fehlenden Begriffe.

Spätdienst
13.30 - 14.00 Uhr
    und Verteilung der Pflegetätigkeiten auf die anwesenden

      14.00 - 14.45 Uhr
      Wecken der Bewohner, Toilettengänge
      Kaffeetrinken der Bewohner, Vorbereitung, Hilfestellung, Nachsorge
      15.00 - 15.45
        anreichen, Vorbereitung, Hilfestellung, Nachsorge
        15.45 - 16.15
        Pflegekraft 1 - Pause
        16.15 - 16.45
          - Pause
          15.00 - 16.30 Uhr
          Toilettengänge, Beschäftigung, administrative Tätigkeiten
          16.15 - 17.00 Uhr
          Richten der Medikamente (Tropfen stellen)
          um 17.00 Uhr
            verabreichen
            Vorbereitungsarbeiten für das Abendessen (Tee kochen usw.)
            17.00 - 17.30
            Vorbereitung des Abendessens (Tisch decken, Tee kochen usw.)
            17.30 - 18.30 Uhr
            Abendessen der Bewohner, Vorbereitung, Hilfestellung, Nachsorge
            18.30 - 20.30 Uhr
            Toilettengänge, Bewohner zur
              begleiten
              20.30 - 21.00 Uhr
              Übergabe an den


                http://www.pqsg.de

                • Dienstübergabe
                • Mitarbeiter
                • Essen
                • Pflegekraft 2
                • Insulininjektionen
                • Nachtruhe
                • Nachtdienst

                Wortschatz

                Suchen Sie die richtigen Artikel.

                Dauerwelle
                Färbung
                Termin
                Friseur
                Farbe
                Modetrend

                Hörverstehen

                Sehen Sie sich das Video an und beantworten Sie die Fragen.

                Warum hat Frau Hessen gestern nicht gut geschlafen?  


                Was ist passiert, nachdem sich Frau Hessen beschwert hat?  


                Wie fühlt sich Frau Hessen momentan?  


                Wie heißt der Lieblingsradiosender von Frau Hessen?  


                Wie fühlt sich Frau Hessen am nächsten Tag?  


                Leseverstehen

                Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die passenden Begriffe.

                Diese Art der Körperreinigung gehört zu den beliebtesten. Sie wird im Stehen unter fließendem Wasser (kalt oder warm) durchgeführt. Mit einer Brause oder einem Wasserschlauch wird der ganze Körper abgebraust. Diese Form der Ganzkörperwaschung ist schonend für den Kreislauf.  
                  Diese Art der Ganzkörperwaschung wird in einer Badewanne durchgeführt, gefüllt meist mit warmem Wasser. Man unterscheidet zwischen Teil- und Vollbädern.  
                    Diese Art der Körperreinigung wird am Waschbecken oder bei bettlägerigen Pflegebedürftigen im Bett durchgeführt. Man benutzt dazu einen Waschlappen oder einen Waschhandschuh.  
                      • das Duschen
                      • das Baden
                      • das Waschen

                      Wortschatz

                      Verbinden Sie richtig.

                      kleiner Schrank neben dem Bett  
                        starke Kopfschmerzen  
                          Schmerzmittel (Fachsprache)  
                            Phase des Schlafes  
                              (meist dichte) Gardine  
                                schmerzhafte Zusammenziehung der Muskeln  
                                  chemisches Element in der Luft  
                                    Medikament in Form einer kleinen Scheibe  
                                      • Nachttisch
                                      • Migräne
                                      • Analgetikum
                                      • Tiefschlaf
                                      • Vorhang
                                      • Krampf
                                      • Sauerstoff
                                      • Tablette
                                      Project number: 543336-LLP-1-2013-1-DE-KA2-KA2MP - This project has been funded with support from the European Commission. This publication [communication] reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.