Lektionstest

Wortschatz

Suchen Sie Synonyme für diese Ausdrücke.

(oft negatives) Ereignis  
    Denkanstoß  
      (großes) Esszimmer  
        Dienstablösung  
          Klage  
            Sonderfall  
              • Vorfall
              • Anregung
              • Speisesaal
              • Schichtwechsel
              • Beschwerde
              • Ausnahme

              Grammatik

              Lesen Sie den Text und ergänzen Sie die fehlenden Formen des Partizips II.

              Frau Winkler hat alle Mitarbeiter herzlich (begrüßen) und Frau Moser hat alles (mitschreiben). Die Mitarbeiter haben sich in die Teilnehmerliste (eintragen) und dann sind sie alle Punkte gemeinsam (durchgehen). Frau Moser hat den ersten Punkt (vorlesen). Sie ist gleich zu der Beschwerde (übergehen). Die Bewohner haben sich (beschweren), dass es beim Frühstück (vorkommen) ist, dass niemand den Kaffee (auffüllen) hat.
              Außerdem haben Frau Winkler und Frau Moser (feststellen), dass manche Raucher zu lange Raucherpausen (einplanen) haben.
              Später hat die Heimleitung ein neues Formular (durchgeben) und (erläutern). Zum Schluss hat Frau Moser den Mitarbeitern (mitteilen), dass das Seniorenheim eine neue Hauswirtschafterin (einstellen) hat.

              Weitere Informationen zur Grammatik finden Sie in der PDF-Datei.

              Leseverstehen

              Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die passenden Begriffe.

              Diese Art der Körperreinigung gehört zu den beliebtesten. Sie wird im Stehen unter fließendem Wasser (kalt oder warm) durchgeführt. Mit einer Brause oder einem Wasserschlauch wird der ganze Körper abgebraust. Diese Form der Ganzkörperwaschung ist schonend für den Kreislauf.  
                Diese Art der Ganzkörperwaschung wird in einer Badewanne durchgeführt, gefüllt meist mit warmem Wasser. Man unterscheidet zwischen Teil- und Vollbädern.  
                  Diese Art der Körperreinigung wird am Waschbecken oder bei bettlägerigen Pflegebedürftigen im Bett durchgeführt. Man benutzt dazu einen Waschlappen oder einen Waschhandschuh.  
                    • das Duschen
                    • das Baden
                    • das Waschen

                    Hörverstehen

                    Sehen Sie sich das Video an und beantworten Sie die Fragen.

                    Wann findet die Teambesprechung statt?  


                    Worüber haben sich die Bewohner beschwert?  


                    Wie lange ist die Pause in einer 8-Stunden-Schicht?  


                    Wann werden die Bewohner zukünftig zu Abend essen?  


                    Wer wird neu angestellt?  


                    Wie viele Punkte wurden bei der Teambesprechung bearbeitet?  


                    Grammatik

                    Lesen Sie den Text und ergänzen Sie die Sätze. Achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

                    Vor dem
                      uschen muss sich Frau Hessen
                        usziehen. Sie ist es gewohnt, am Mittwoch zu
                          uschen. Sie kommt gut zurecht und braucht beim
                            usziehen keine Hilfe – ihren Morgenmantel kann sie selbst
                              blegen. Auch beim
                                uschen schafft sie es, sich selbstständig zu
                                  aschen. Nach dem
                                    uschen kann Frau Hessen sich die Kleidung selbst
                                      nziehen, Julia muss ihr aber die Haare
                                        rocknen. Nach dem
                                          aaretrocknen gehen sie gemeinsam zum
                                            rühstücken. Aber vorher muss Julia Frau Hessen noch beim
                                              nziehen der Hausschuhe helfen, dabei braucht Frau Hessen doch Unterstützung.
                                              • D
                                              • a
                                              • d
                                              • A
                                              • a
                                              • D
                                              • w
                                              • D
                                              • a
                                              • t
                                              • H
                                              • F
                                              • A

                                              Weitere Informationen zur Grammatik finden Sie in der PDF-Datei.

                                              Project number: 543336-LLP-1-2013-1-DE-KA2-KA2MP - This project has been funded with support from the European Commission. This publication [communication] reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.